Konsens-Marketingmanagement
im Ministerium der Finanzen NRW

Imagekampagne für die deutsche Steuerverwaltung


Die deutsche Verwaltung muss digitalisiert werden? Nicht in den Finanzämtern. Da läuft schon lange nichts mehr mit Erfassungsbögen aus Papier: Die Modernisierung der Software und vor allem die bundesweite Vereinheitlichung sind hier die Herausforderungen. Derer nimmt sich das Vorhaben KONSENS an, ein föderales Projekt der Finanzbehörden zur Software-Entwicklung der Steuerverwaltung. Steuererklärungen werden bürgerfreundlich, die Einnahmen effizient gemanagt. Das kommt allen zugute – und das wollen wir erzählen.


Ziel

Imagewandel und Employer-Branding: Milliarden von Euro werden Jahr für Jahr mithilfe der KONSENS-IT-Verfahren verwaltet. Sie stellen damit die Basis für die Finanzierung des Gemeinwohls. Aber wer weiß das schon. Deshalb helfen wir dabei, ein neues Selbstverständnis zu entwickeln und dieses nach innen und außen zu tragen. Ziel der Imagekampagne: IT-Mitarbeiter für sich zu begeistern (Recruiting) und die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit sowie Unterstützung von politischen Stakeholdern zu gewinnen.


Maßnahmen

Der Auftakt ist gemacht: KONSENS hat ein modernes, öffentliches Erscheinungsbild mit Logo, Corporate-Design-Richtlinien und neuer Geschäftsausstattung. Nach einem halben Jahr haben wir ein internes Barcamp und ein politisches Frühstück in der Berliner Bundespressekonferenz organisiert, ein Online-Portal bis zum Launch gebracht, Infoflyer sowie die Erstausgabe eines 24-seitigen Magazins veröffentlicht. 2019 werden die Maßnahmen fortgesetzt und erweitert. Es folgen zwei weitere Ausgaben des KONSENS-Magazins im Sommer und Herbst/Winter mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren, der Launch der Website www.steuer-it-konsens.de, Messeauftritte bei der re:publika und dem Zukunftskongress „Staat und Verwaltung“ aber auch eine „Lange Nacht der Finanzämter“ sowie die Organisation von zwei weiteren politischen Frühstücken.


Hintergrund

Federführend für die erste Imagekampagne ist das Finanzministerium NRW, sie koordinieren das Projekt für die restlichen 15 Bundesländer. Denn das Ziel von KONSENS ist, eine einheitliche Steuer-IT für die Ministerien zu entwickeln.


Leistungen

  • Kommunikations- und Kampagnenberatung
  • Corporate Design Entwicklung
  • Veranstaltungsorganisation und -durchführung
  • Corporate Publishing (halbjährliches Magazin)
  • Online-Konzeption
  • Online-Redaktion und -Betreuung
  • Plakate und Anzeigen