Berlin

Sekretär/in (w/m) Publikation


Wen wir suchen.

Administratives Whizzkid oder Steno-Reno. In Berlin. Ab ganz bald.


Was Sie mitbringen.

Eine ordnungsgemäße berufsbezogene Ausbildung. Zum Beispiel kaufmännischer Art, als Europasekretärin (m/w) oder Fremdsprachenkorrespondentin (m/w). Ferner haben Sie einige Jahre Berufserfahrung gesammelt – in der Verlagsbranche oder anderenorts. Sie bringen Erfahrung im Umgang mit Kunden mit, spielen mit der Sicherheit eines Konzertpianisten mit allen zehn Fingern auf der Buchstabenklaviatur und korrespondieren mit Sachkenntnis und einem ansprechenden Schriftbild. Auf Orthographie und Zeichensetzung verstehen Sie sich summa cum laude. Sie beherrschen die einschlägige Bürosoftware von Word, CMS und Verwaltungs-Tool wie Ticketsystemen. Ihre PowerPoint-Folien sind unmittelbar vortragsbereit und verdienten den ein oder anderen Design-Preis.


Was zu tun ist.

Ob Geschäftsbericht oder Social-Media-Content, ob Altarfalz oder Online-Plattform, ob Messe-Schnickschnack oder mal was ganz anderes: Freundlichst und zielorientiert jonglieren Sie mit Aufgaben und Informationen als Bote zwischen Redaktion, Grafik und den Teams. Sie planen Terminlichkeiten, machen schnell noch den KVA oder das Ergebnisprotokoll fertig und hängen sobutz wieder am Telefon, um was anzuleiern. Und wenn das Controlling kommt, um Ihnen zur vorbildlichen Führung des Zeiterfassungssystems zu gratulieren, nehmen Sie sich die paar Sekunden auch noch.


Was wir bieten.

Wir kommunizieren komplexe Themen, Produkte, Dienstleistungen. Für große Kunden aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft. Sie bekommen einen Arbeitsplatz im Auge des Sturms: direkt zwischen Redaktion und Grafik. Ferner: Flache Hierarchien. Relevante Auftraggeber. Viel zu viel Abwechslung.


Was, wenn’s passt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und einer Übersicht der Rechtschreibfehler in dieser Stellenausschreibung per E-Mail an jobs@ressourcenmangel.de


Oder direkt hier.

Datenschutz*
Datenverarbeitung*

Das hat leider nicht geklappt.

Du kannst uns deine Bewerbung aber gern auch direkt per E-Mail schicken.